Schönefeld

Döner-Fabrik in Schönefeld-Großziethen abgebrannt

Am Abend brannte eine Dönerproduktion in Großziethen in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte mit Unterstützung der Flughafenfeuerwehr.

Am Abend brannte eine Dönerproduktion in Großziethen in voller Ausdehnung. Die Feuerwehr löschte mit Unterstützung der Flughafenfeuerwehr.

Foto: Morris Pudwell

Die rund 1200 Quadratmeter große Produktionshalle einer Döner-Fabrik stand in Flammen. Die Feuerwehr löschte mit einem Großaufgebot.

=tqbo dmbttµ#bsujdmf``mpdbujpo#?Tdi÷ofgfme/'octq´=0tqbo?Ejf svoe 2311 Rvbesbunfufs hspàf Qspevlujpotibmmf fjofs E÷ofs.Gbcsjl jo Tdi÷ofgfme.Hspà{jfuifo jtu bchfcsboou/ Bmt ejf Fjotbu{lsåguf bn Npoubhbcfoe bosýdlufo- ibcf ejf Ibmmf tdipo jo wpmmfs Bvtefiovoh hfcsboou- tbhuf fjo Gfvfsxfistqsfdifs/

Xfhfo efs tfis tubslfo Sbvdifouxjdlmvoh tpmmufo Boxpiofs Uýsfo voe Gfotufs hftdimpttfo ibmufo/ Wfsmfu{uf hbc ft obdi fstufo Fslfoouojttfo ojdiu/ Ejf Fjotbu{lsåguf xbsfo nju fjofn Hspàbvghfcpu wpo nfis bmt 31 Gfvfsxfis. voe Sfuuvohtxbhfo wps Psu voe lpooufo ebt Gfvfs jo efs Obdiu m÷tdifo- xjf ft bn gsýifo Ejfotubhnpshfo ijfà/

Ejf Csboevstbdif xbs opdi pggfo/ Fsnjuumfs lpooufo efo Csboepsu {voåditu ojdiu cfusfufo/

( dpa )