Kriminalität

Mann greift Polizisten mit Messer an - Beamtin schießt

Ein Mann ist in eine Wohnung eingedrungen und verwüstete sie. Als ihm Polizisten gegenüberstanden, drohte er mit einem Messer.

Foto: Martin Dziadek via www.imago-images.de / imago images/Die Videomanufaktur

Berlin. Ein Mann hat in der vergangenen Nacht in einem Wohnhaus am Helene-Weigel-Platz in Marzahn Polizisten mit einem Messer attackiert, woraufhin eine Beamtin mit ihrer Dienstwaffe schoss. Der Mann hatte zuvor gegen 21 Uhr bei einer 58-Jährigen geklingelt. Als die Frau durch den Türspion schaute, sah sie niemanden und öffnete die Tür. Der Mann griff die Frau an und zog sie aus der Wohnung.

Laut der Frau ging der 24-Jährige in die Wohnung und schloss sie aus. Die 58-Jährige fand bei einer Nachbarin Zuflucht und verständigte die Polizei. Währenddessen warf der Mann Mobiliar in den Hausflur und verwüstete die Wohnung.

Mann droht Polizisten in einer fremden Wohnung mit Messer

Als die Polizisten klopften und klingelten, öffnete der Mann nicht. Da der 24-Jährige auf Aufforderungen der Polizei, die Wohnung zu verlassen, nicht reagierte, brachen die Beamten die Tür auf. Der Mann kam ihnen im Flur drohend mit einem Messer entgegen, teilte die Polizei am Freitag mit. Aufforderungen die Waffe fallen zu lassen, missachtete er. Nach einer Warnung setzte die Polizistin daraufhin ihre Schusswaffe gegen den 24-Jährigen ein. Er erlitt eine Verletzung am Arm. Als er das Messer fallen ließ, konnte er überwältigt und festgenommen werden.

Psychologin überweist 24-Jährigen zur Behandlung auf Fachstation

Rettungskräfte brachten den 24-Jährigen in ein Krankenhaus. Dort lehnte er eine ärztliche Behandlung ab. Aufgrund psychischer Auffälligkeiten wurde er zur Einschätzung seines Zustandes einem Neurologen sowie einer Psychologin vorgestellt. Diese wies ihn zur stationären Behandlung auf einer Fachstation ein. Es wurden Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung und des Verdachts der Bedrohung mit Waffen, Hausfriedensbruchs und Sachbeschädigung eingeleitet.

Weitere Polizeimeldungen: