Marzahn-Hellersdorf

Seniorin in Kaulsdorf niedergeschlagen und ausgeraubt

Unbekannte schlugen der Frau zuerst an den Kopf. Als sie sich umdrehte, erhielt sie zwei weitere Faustschläge ins Gesicht.

Polizeiauto mit Blaulicht (Symbolbild).

Polizeiauto mit Blaulicht (Symbolbild).

Foto: dpa

Eine Rentnerin ist in Berlin-Kaulsdorf überfallen und schwer verletzt worden. Die 81-Jährige war am Freitagnachmittag zu Fuß zwischen dem Cecilienplatz und der Cecilienstraße unterwegs, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Unbekannte schlugen ihr dort demnach zunächst von hinten an den Kopf. Als die Seniorin sich umdrehte, erhielt sie zwei weitere Faustschläge ins Gesicht und stürzte zu Boden. Die Angreifer nahmen sich ihre Handtasche und flohen unerkannt. Die Frau wurde kurzzeitig bewusstlos und kam mit schweren Gesichtsverletzungen in ein Krankenhaus.