Kriminalität

Illegales Glücksspiel in Café in Alt-Treptow - Strafanzeigen

In einem Cafe in Alt-Treptow hat die Berliner Polizei fünf Glücksspielautomaten und vier Wett-Terminals beschlagnahmt.

Glücksspielautomaten in Treptow sichergestellt

Glücksspielautomaten in Treptow sichergestellt

Foto: BM

Berlin. Bei einer Durchsuchung eines Cafés im Berliner Stadtteil Alt-Treptow hat die Polizei fünf Glücksspielautomaten und vier Wett-Terminals beschlagnahmt. Gegen vier Menschen, die sich am Freitagabend in dem Lokal in der Elsenstraße aufhielten, wurden Strafanzeigen wegen unerlaubter Veranstaltung eines Glücksspiels erstellt, wie ein Polizeisprecher am Sonntag mitteilte. Demnach hatten Polizei und Ordnungsamt das Gebiet routinemäßig auf mögliche Verstöße gegen die Corona-Maßnahmen kontrolliert.

Alle Nachrichten zum Coronavirus in Berlin, Deutschland und der Welt: Die wichtigsten Fragen und Antworten zum Coronavirus in Berlin haben wir hier für Sie zusammengetragen. In unserem Newsblog berichten wir über die aktuellen Corona-Entwicklungen in Berlin und Brandenburg. Die deutschlandweiten und internationalen Coronavirus-News können Sie hier lesen. Welche Corona-Regeln im Teil-Lockdown in Berlin gelten, erfahren Sie hier. Zudem zeigen wir in einer interaktiven Karte, wie sich das Coronavirus in Berlin, Deutschland, Europa und der Welt ausbreitet.

Dabei hätten sie Licht und Personen hinter abgedunkelten Fenstern des Cafés beobachtet. Weil den Polizisten die Tür nicht geöffnet worden sei, hätten sie einen Durchsuchungsbeschluss angefordert. Ein Schlüsseldienst habe den Einsatzkräften schließlich Zugang verschafft. Im Lokal seien zudem Wettspielquittungen beschlagnahmt worden.