Fahndung

Polizei sucht vermissten Mann aus Lichtenberg

Stefan Trogisch aus Berlin-Lichtenberg wird vermisst. Die Polizei bittet Zeugen bei der Suche nach ihm um Mithilfe.

Die Polizei sucht nach dem vermissten  Stefan Trogisch.

Die Polizei sucht nach dem vermissten Stefan Trogisch.

Foto: dpa/Polizei Berlin

Berlin. Seit Samstag, den 5. September 2020 wird ein 44-jähriger Mann vermisst. Mit der Veröffentlichung von Fotos des Mannes bittet die Polizei nun um Mithilfe. Stefan Trogisch verließ seine Wohngemeinschaft an der Harnackstraße in Lichtenberg kurz vor Mitternacht und ist seither spurlos verschwunden. Laut den bisherigen Ermittlungen soll er verabredet gewesen sein.

Er wird wie folgt beschrieben:

  • circa 190 cm groß
  • kräftige Statur
  • rötlich blonde, naturgelockte Haare
  • blaugraue Augen
  • Oberlippen- und Kinnbart
  • trägt einen silberfarbenen Ohrring am linken Ohrläppchen und silberfarbene Ohrringe an beiden Ohrmuscheln
  • hat eine silberfarbene Glieder-Halskette um
  • trägt einen Edelstahlring am rechten Mittelfinger

Die Kriminalpolizei fragt:

  • Wer hat den Vermissten seit dem 5. September 2020 gesehen?
  • Wer kann Angaben zu seinem derzeitigen Aufenthaltsort machen?

Fotos des Gesuchten finden Sie HIER

Hinweise nimmt die Vermisstenstelle des Landeskriminalamtes an der Keithstraße 30 in Tiergarten unter der Telefonnummer (030) 4664 - 912444, per E-Mail unter vermisstenstelle@polizei.berlin.de oder auch jede andere Polizeidienststelle entgegen.