Illegales Autorennen

Automieter nach Raser-Unfall auf dem Kudamm ermittelt

Bei einem illegalen Autorennen auf dem Kurfürstendamm wurden eine unbeteiligte Frau und ihre Tochter schwer verletzt.

Berlin. Gut eine Woche nach dem schweren Raser-Unfall auf dem Kurfürstendamm hat die Berliner Polizei den Mieter eines beteiligten Autos ermittelt. Ob der Betreffende an dem fraglichen Abend den BMW auch fuhr, der bei einem mutmaßlichen illegalen Rennen in ein unbeteiligtes Auto krachte, ist aber unklar. Diese Frage sei Gegenstand weiterer Ermittlungen, sagte ein Polizeisprecher am Dienstag.

Bei dem Unfall am 31. August 2020 waren zwei 45 und 17 Jahre alte Frauen in einem Kleinwagen schwer verletzt worden. Ihr Fahrzeug wurde von einem schweren BMW gerammt und überschlug sich. Autoteile schleuderten durch die Luft und trafen vorbeigehende Menschen. Zwei von ihnen wurden dabei leicht verletzt. Der Aufprall war so stark, dass auch der vordere linke Teil des BMW aufgerissen und deformiert wurde, der Wagen zur Seite schleuderte und gegen drei weitere Autos prallte. Insgesamt wurden acht Autos beschädigt.

Eine Karte zeigt, wo sich der Unfall auf dem Kurfürstendamm ereignet hat.

Der Unfallverursacher flüchtete zu Fuß. Er war in einem Mietwagen unterwegs. Es deutet vieles auf ein illegales Autorennen hin. Laut Oberamtsanwalt Andreas Winkelmann habe sich der Fahrer des BMW vom Adenauerplatz kommend ein Wettrennen mit zwei anderen Autos geliefert. Auf Höhe der Schaubühne am Lehniner Platz kam es zum Zusammenstoß mit dem Kleinwagen. Ein Uber-Fahrer berichtete, an ihm seien mindestens drei Autos vorbeigerast.

Unfall am Kudamm - die Berliner Polizei fragt:

  • Wer hat den Unfall beobachtet und kann angeben, wohin die Insassen des BMW im weiteren Verlauf geflüchtet sind?
  • Wer kann Angaben zu der Fahrerin oder dem Fahrer sowie weiteren Insassen des BMW machen? Wo halten sie sich derzeit auf?
  • Wer hat das möglicherweise stattgefundene illegale Straßenrennen gesehen und kann Angaben dazu machen?
  • Welche weiteren Fahrzeuge waren daran beteiligt? Können dazu nähere Angaben gemacht werden (z. B. zum Kennzeichen, Fabrikat/Typ und/oder den Insassen)?
  • Wer kann sonst sachdienliche Angaben machen?

Kudamm-Raser verursachen Unfall - mehr zum Thema: