Unfälle

Baum fällt auf Auto: 22-Jähriger stirbt

Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag in Potsdam ums Leben gekommen, nachdem ein Baum auf sein Auto gefallen war.

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.

Blaulicht und der LED-Schriftzug "Unfall" auf dem Dach eines Polizeistreifenwagens.

Foto: dpa

Potsdam. Ein 22-Jähriger ist in der Nacht zu Sonntag in Potsdam ums Leben gekommen, nachdem ein Baum auf sein Auto gefallen war. Der Autofahrer kam auf der Fahrländer Chaussee im Potsdamer Ortsteil Fahrland von der Straße ab und kollidierte mit dem Baum, wie die Polizeidirektion West mitteilte.

Durch den Aufprall sei der Baum entwurzelt worden und auf das Auto des Mannes gekippt. Rettungskräfte konnten nur noch den Tod des 22-Jährigen aus Ketzin (Havelland) feststellen. Ein Sachverständiger soll nun den Unfallhergang untersuchen. Während der Unfallaufnahme musste die Straße für fünf Stunden gesperrt werden.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Berlin und Brandenburg lesen Sie in unserem Blaulicht-Blog.