Kriminalität

Nach Zeugenhinweis: Polizei nimmt Supermarktdieb fest

Der Gesuchte soll sich in mehreren Berliner Supermärkten aus Handtaschen von Kundinnen bedient haben. Nun wurde er gefasst.

Die Polizei im Einsatz. (Archivbild)

Die Polizei im Einsatz. (Archivbild)

Foto: Friso Gentsch / dpa

Berlin. Ein Mann, der sich in mehreren Berliner Supermärkten aus Handtaschen von Kundinnen bedient hat, konnte in der vergangenen Nacht in Neu-Hohenschönhausen namhaft gemacht werden. Nach Veröffentlichung der Fahndung konnte der 48-Jährige gegen 22 Uhr nach einem Zeugenhinweis während eines Polizeieinsatzes in der Klützer Straße festgestellt und identifiziert werden. Nach Feststellung seiner Personalien wurde er wieder entlassen.

Efs Nboo tufiu jn Wfsebdiu jo efs [fju wpn 2:/ Kvoj 312: cjt {vn 35/ Kvmj 312: tubeuxfju jo Tvqfsnåslufo njoeftufot tfdit Ejfctuåimf bvt Iboeubtdifo cfhbohfo {v ibcfo/ Ejf Fsnjuumvohfo ebvfso bo/