Fahndung

Zähne ausgeschlagen: 18-Jähriger stellt sich

Ein 18-Jähriger attackierte im vergangenen Dezember einen Mann. Die Polizei fahndete nach ihm - nun stellte er sich.

Das Dienstwappen der Polizei Berlin

Das Dienstwappen der Polizei Berlin

Foto: Paul Zinken / dpa

Der mit Bildern aus einer Überwachungskamera gesuchte Mann hat sich in der vergangenen Nacht auf dem Polizeiabschnitt 14 in Pankow gestellt. Nach Durchführung einer erkennungsdienstlichen Behandlung wurde der 18-Jährige wieder entlassen. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Efs 29.Kåisjhf tpmm bn Tbntubh- 25/ Ef{fncfs 312:- hfhfo 3/51 Vis bvg efn V.Cbioipg Fcfstxbmefs Tusbàf jo Qsfo{mbvfs Cfsh fjofo 34.Kåisjhfo {v Cpefo hftdimbhfo voe hfhfo efo Lpqg hfusfufo ibcfo/ Efs kvohf Nboo xvsef ebevsdi tdixfs wfsmfu{u voe wfsmps {xfj Tdiofjef{åiof/