Kriminalität

Unbekannte stechen 20-Jährigem in den Oberschenkel

Ein 20-Jähriger wurde in Johannisthal von Unbekannten zuerst angesprochen und dann attackiert. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs.

Foto: dpa

Berlin.  Ein junger Erwachsener ist ins Krankenhaus gebracht worden, nachdem ihm bei einem Überfall in den Oberschenkel gestochen worden sein soll. Zwei Männer hatten den 20-Jährigen in der Nacht zum Samstag zunächst im Berliner Ortsteil Johannisthal (Bezirk Treptow-Köpenick) auf der Straße angesprochen, wie die Polizei unter Berufung auf erste Ermittlungsergebnisse mitteilte.

Sie sollen ihn aufgefordert haben, sein Portemonnaie herauszugeben. Bei einem Gerangel soll einer der beiden Männer zugestochen haben, hieß es. Ob er dabei ein Messer verwendete, blieb zunächst unklar. Das sei Täterwissen, sagte ein Polizeisprecher. Ohne Beute seien die Angreifer geflüchtet. Die Polizei ermittelt.

Weitere Polizeimeldungen aus Berlin lesen Sie hier.