Berlin-Johannisthal

Ein Toter nach Wohnungsbrand in Johannisthal

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Ein Drehleiterwagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Foto: dpa

Berlin. Bei einem Brand in einer Wohnung in Berlin-Johannisthal ist am Donnerstag ein Mensch gestorben. Feuerwehrleute hatten den leblosen Körper in der Wohnung am Groß-Berliner Damm entdeckt, wie ein Sprecher sagte. Eine weitere Person erlitt leichte Verletzungen. Weitere Details zu dem Toten lagen zunächst nicht vor. Wiederbelebungsmaßnahmen seien nicht eingeleitet worden.

Laut dem Sprecher gerieten am Mittag Einrichtungsgegenstände in der Wohnung im ersten Stock des fünfgeschossigen Wohnhauses in Brand. Die Flammen seien sehr schnell gelöscht worden, sagte der Sprecher. Nach einer Stunde sei der Einsatz beendet gewesen. 50 Feuerwehrleute waren im Einsatz, hieß es.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Berlin finden Sie in unserem Blaulicht-Blog.