Verkehr

Betrunkener Fahrer flüchtet vor Polizei - Munition im Auto

Ein Autofahrer wurde nach einer Verfolgungsfahrt von der Polizei gestellt. Er hatte eine Schreckschusswaffe und Munition im Wagen.

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Ein Polizeifahrzeug mit Blaulicht auf dem Dach.

Foto: dpa

Berlin. Ein betrunkener Autofahrer hat sich mit der Polizei eine nächtliche Verfolgungsfahrt durch Berlin-Gesundbrunnen geliefert. Der 37-jährige Fahrer, der mit seinem Sohn unterwegs war, flüchtet mit überhöhter Geschwindigkeit vor einer Polizeikontrolle und fuhr dabei mehrfach über rote Ampeln. In der Wollankstraße konnte er gestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab bei dem Mann einen Wert von rund 1,5 Promille. Zudem wurden im Auto eine Schreckschusswaffe und Munition sichergestellt.