Verkehr

Auto prallt gegen Baum: Fahrer flüchtet von Unfallstelle

Ein Autofahrer hat in Heiligensee (Reinickendorf) die Kontrolle über seinen Wagen verloren. Nach dem Unfall ergriff er die Flucht.

Ein Autofahrer hat in Heiligensee einen Unfall gebaut. Danach flüchtete er - konnte aber Stunden später festgenommen werden.

Ein Autofahrer hat in Heiligensee einen Unfall gebaut. Danach flüchtete er - konnte aber Stunden später festgenommen werden.

Foto: Peise

Berlin. Ein Mann ist in Heiligensee (Reinickendorf) am Sonntagmorgen mit seinem Wagen an der Ruppiner Chaussee gegen einen Baum geprallt. Der Fahrer soll die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben. Er soll deswegen von der Straße abgekommen sein. Nachdem er gegen einen Baum geprallt war, soll sich das Fahrzeug überschlagen haben. Der Wagen kam wieder auf den Rädern zum Stehen. Der Fahrer flüchtete, konnte aber rund drei Stunden nach dem Unfall gestellt und festgenommen werden. Weitere Personen wurden nicht verletzt.