Verkehrskontrolle

Auf der Flucht: Autofahrer verursacht Unfall in Neukölln

Polizisten wollten einen Autofahrer kontrollieren - doch der gab Gas. Die Flucht endete in einem Unfall mit zwei verletzten Personen.

In Neukölln ist es am Freitagabend zu einem schweren Unfall gekommen. Polizisten wollten auf der Rudower Straße einen Sportwagen-Fahrer kontrollieren - der gab jedoch Gas und flüchtete. Ein Polizeiauto nahm mit Blaulicht die Verfolgung auf.

Nur wenige hundert Meter weiter, an der Ecke Rudower Straße/Johannisthaler Chaussee kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Golf-Fahrer, der gerade auf die Kreuzung fuhr. Nach Informationen von vor Ort wurden der Golf-Fahrer und der andere am Unfall beteiligte Fahrer teils schwer verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden. Die Ermittlungen zum genauen Unfallhergang laufen.