Polizei und Feuerwehr

Blaulicht-Blog: Schwerer Unfall mit Carsharing-Wagen

In unserem Blog finden Sie die aktuellen Meldungen von Polizei und Feuerwehr von Sonnabend, 29. Februar 2020

Der Carsharing-Wagen schob mehrere geparkte Autos ineinander.

Der Carsharing-Wagen schob mehrere geparkte Autos ineinander.

Foto: Thomas Peise

+++ Carsharing-Auto in schweren Unfall verwickelt +++

Ein Carsharing-Auto war am frühen Sonnabendmorgen in Friedrichshain aus noch ungeklärter Ursache in einen schweren Unfall verwickelt. Nach ersten Angaben von vor Ort rammte das Auto auf der Grünberger Straße zunächst eine Absperrung, dann eine Laterne und schließlich mehrere geparkte Autos. Es entstand erheblicher Sachschaden.

+++ Brand in Potsdamer Tiefgarage +++

Bei einem Brand am späten Freitag in einer Tiefgarage in Potsdam sind neun Fahrzeuge beschädigt worden. Laut Polizei brannte ein Pkw aus bisher unklarer Ursache aus. Die Flammen griffen auf acht weitere Fahrzeuge über. Die Feuerwehr Potsdam meldete kurz nach Mitternacht, dass die Brände gelöscht seien. Verletzt wurde laut Polizei niemand.