Unfälle

Fußgängerin von Tram durch die Luft geschleudert

Eine 24-jährige Frau wurde in Berlin-Mitte von einer Tram erfasst, als sie die Straßenbahngleise überquerte. Sie wurde schwer verletzt.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht im Einsatz.

Foto: dpa

Berlin. Eine Fußgängerin ist in Berlin-Mitte von einer Straßenbahn angefahren und durch die Luft geschleudert worden. Die 24-Jährige erlitt bei dem Unfall in der Friedrichstraße am Dienstagvormittag schwere Verletzungen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Straßenbahnfahrer erlitt einen Schock.

Ersten Erkenntnissen zufolge überquerte die 24-Jährige kurz hinter der Claire-Waldoff-Straße die Straßenbahngleise, als sie von dem Zug der Tramlinie M1 erfasst wurde. Sie wurde zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer kam ebenfalls in eine Klinik.