Verkehr

Autofahrerin rast mit 151 Stundenkilometern durch Tunnel

Statt der erlaubten 80 km/h fuhr eine 22 Jahre alte Autofahrerin mit 151 km/h im Tunnel Rudower Höhe. Die Strafe wird hoch.

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe.

Eine Polizistin hält während einer Polizeikontrolle eine rote Winkerkelle in die Höhe.

Foto: dpa

Berlin. Mit fast dem Doppelten der erlaubten Geschwindigkeit ist eine Raserin auf der Autobahn 113 in Berlin-Altglienicke erwischt worden. Die 22-Jährige war am frühen Sonntagmorgen mit 151 Stundenkilometern im Tunnel Rudower Höhe stadtauswärts unterwegs, wie die Polizei mitteilte. Erlaubt ist dort jedoch nur Tempo 80. Polizisten waren auf den Wagen aufmerksam geworden und stoppten ihn. Der Fahrerin erwarten nun 680 Euro Strafe, drei Monate Fahrverbot und zwei Punkte in Flensburg.