Kriminalität

Zeitungsladen mit Waffe überfallen

Ein Unbekannter hat im Berliner Ortsteil Lichtenrade einen Zeitungsladen überfallen und den Angestellten mit einer Waffe bedroht.

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Ein Polizeiauto fährt mit Blaulicht über eine Straße.

Foto: dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat im Berliner Ortsteil Lichtenrade einen Zeitungsladen überfallen und den Angestellten mit einer Waffe bedroht. Der Räuber soll den Laden in der Straße Alt-Lichtenrade am Montagabend gegen 17.50 Uhr betreten, den 40 Jahre alten Mitarbeiter mit der Pistol bedroht und auf die Kasse gedeutet haben.

Dies teilte die Polizei am Dienstag mit. Nachdem der Angestellte dem Täter die Einnahmen übergab, ergriff dieser mit seiner Beute in einem Auto die Flucht. Der Überfallene blieb unverletzt.

Aktuelle Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Berlin lesen Sie hier.