Pankow

Mit Flasche ins Gesicht geschlagen: Mann ermittelt

Ein Mann schlug einem 50-Jährigen mit einer Glasflasche in der Tram der Linie M13 in Prenzlauer Berg ins Gesicht.

n Mönchengladbach ist es am Dienstagmorgen offenbar zu einem Anti-Terror-Einsatz gekommen.

n Mönchengladbach ist es am Dienstagmorgen offenbar zu einem Anti-Terror-Einsatz gekommen.

Foto: Karl-Josef Hildenbrand / picture alliance/dpa

Kurz nach der Veröffentlichung von Bildern eines Tatverdächtigen konnte ein Mann ermittelt werden. Der Gesuchte ist 26 Jahre alt und muss sich nun wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung verantworten.

Der Mann soll am 17. Juli 2019 in der Tram der Linie M 13 in Höhe Schönfließer Straße/Bornholmer Straße in Prenzlauer Berg (Pankow) gegen 19.40 Uhr einem zum Tatzeitpunkt 50-jährigen Mann erst mit der flachen Hand und anschließend mit einer Glasflasche ins Gesicht geschlagen haben. Der Mann erlitt einen Jochbeinbruch.