Personensuche

Vermisster 39-Jähriger tot aufgefunden

Nach einer Weihnachtsfeier kam der Mann nicht zu Hause an. Nun gibt es die traurige Gewissheit: Der 39-Jährige ist tot

Blaulicht (Symbolbild)

Blaulicht (Symbolbild)

Foto: Werner Scholz / imago/Werner Scholz

Berlin. Wie die Polizei am Montag mitteilte, sei der seit dem 30. November vermisste Mann bereits am 22. Dezember tot aus dem nördlichen Westhafenkanal geborgen worden. Eine Obduktion ergab nach einigen Tagen die Gewissheit, dass es sich um den vermissten 39-Jährigen handelt.

Hinweise auf eine Fremdschuld lägen nach derzeitigem Ermittlungsstand nicht vor, hieß es weiter. Die weiteren Ermittlungen zu den Umständen und der Todesursache führt die Vermisstenstelle beim Landeskriminalamt.