Kriminalität

Hakenkreuz und "Raus" an Wand in Döner-Imbiss geschmiert

Nachdem Unbekannte einen Döner-Imbiss in Friedrichshain beschmiert haben, ermittelt nun der Staatsschutz.

Ein Blaulicht der Polizei.

Ein Blaulicht der Polizei.

Foto: dpa

Berlin. In einem Döner-Imbiss in Berlin-Friedrichshain haben Einbrecher mit Farbe ein Hakenkreuz und das Wort "Raus" hinterlassen. Der Besitzer des Lokals rief am Mittwochabend die Polizei, nachdem er die grünen Schmierereien an einer Wand entdeckt hatte. Nun ermittelt der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstag sagte, kann sich der Einbruch in der Zeit seit dem 29. November ereignet haben, der Imbiss sei derzeit nicht in Betrieb.