Verkehr

Motorradfahrer schwer verletzt

Der Motorradfahrer prallte auf dem Ostpreußendamm mit einem Autofahrer zusammen, als er ihn überholte.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. F.

Ein Polizeifahrzeug steht mit Blaulicht auf der Straße. F.

Foto: dpa

Berlin. Ein Motorradfahrer ist bei einem Überholmanöver in Berlin-Lichterfelde schwer verletzt worden. Der 42-Jährige soll am Mittwochabend auf dem Ostpreußendamm mit seinem Motorrad ein vor ihm links auf eine Tankstelle fahrendes Auto überholt haben, wie die Polizei mitteilte. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge stürzte der Motorradfahrer und zog sich schwere Armverletzungen zu.