Unfälle

Junge Frau bei Verkehrsunfall lebensgefährlich verletzt

Die 18-Jährige überquerte mit einer Gruppe den Stralauer Platz bei Grün - und kehrte plötzlich wieder um. Ein Auto erfasste sie.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F.

Ein Rettungswagen fährt mit Blaulicht durch eine Straße. F.

Foto: dpa

Berlin. Eine 18 Jahre alte Frau ist im Berliner Ortsteil Friedrichshain von einem Auto angefahren und lebensgefährlich verletzt worden. Die Fußgängerin soll am Mittwoch mit einer Gruppe die Fahrbahn des Stralauer Platzes zunächst bei Grün überquert haben, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Dann sei die Frau plötzlich umgekehrt und bei Rot wieder auf die Straße gelaufen. Dabei erfasste sie ein 61-jähriger Autofahrer mit seinem Wagen. Sie erlitt lebensgefährliche Verletzungen an Kopf und Rumpf und kam zur Behandlung in ein Krankenhaus.