Kriminalität

Räuber entreißt Verkäuferin Schmuck und flüchtet

Ein Mann gab sich als Kunde eines Juweliergeschäfts aus. Als eine Verkäuferin ihm Schmuck zeigte, riss er ihr die Stücke aus der Hand.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

Foto: dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat sich in Alt-Treptow als Kunde eines Juweliergeschäfts ausgegeben und einer Verkäuferin Schmuck aus der Hand gerissen. Die 52-Jährige hatte dem Räuber am Mittwochabend eine Schautafel mit Schmuckstücken gezeigt, die der Mann sich griff und aus dem Einkaufszentrum in Richtung Elsenstraße flüchtete, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte.

Die Verkäuferin wurde leicht an der Hand verletzt. Der Räuber soll nach Zeugenaussagen einen Komplizen gehabt haben, der ihm auf seiner Flucht eine Tür aufgehalten haben soll. Über den Wert und die Anzahl der geraubten Schmuckstücke machte die Polizei keine Angaben.