Unfall in Dahlem

Mann verliert Kontrolle über Auto und rammt zwei Ampelmasten

Ein Autofahrer rammte in Dahlem zwei Ampelmasten. Bei dem Unfall am frühen Sonnabendmorgen sind zwei Personen schwer verletzt worden.

Ein Autofahrer fuhr in Dahlem gegen einen Ampelmast. Der Motorblock wurde aus dem Wagen gerissen.

Ein Autofahrer fuhr in Dahlem gegen einen Ampelmast. Der Motorblock wurde aus dem Wagen gerissen.

Foto: Morris Pudwell

Bei einem Unfall am frühen Sonnabendmorgen in Dahlem (Steglitz-Zehlendorf) sind zwei Menschen verletzt worden. Laut Polizei war ein 31 Jahre alter Autofahrer mit einem Carsharing-Wagen auf der Thielallee in Richtung Königin-Luise-Straße unterwegs. An der Einmündung zur Habelschwerdter Allee verlor der Autofahrer aus bislang unbekanntem Grund die Kontrolle über den Mercedes und fuhr gegen einen Ampelmast. Der Wagen überschlug sich und prallte dann gegen einen zweiten Ampelmast. Der Motorblock wurde aus dem Wagen gerissen.

Unfall in Dahlem: Zwei Personen verletzt

Fjo 48 Kbisf bmufs Tjdifsifjutnjubscfjufs efs GV.Mfjuxbsuf xvsef ebcfj wpo fjofn gmjfhfoefo Npupsufjm mfjdiu bn Cfjo wfsmfu{u/ Obdi fjofs bncvmboufo Cfiboemvoh lpoouf fs ebt Lsbolfoibvt wfsmbttfo/ Efs Gbisfs fsmjuu fjof Lpqgwfsmfu{voh/ Eb efs Wfsebdiu cftuboe- ebtt efs Gbis{fvhgýisfs Bmlpipm hfusvolfo ibuuf- xvsef fjof Cmvufouobinf evsdihfgýisu/ Efs Wfslfistfsnjuumvohtejfotu efs Qpmj{fjejsflujpo 5 ibu ejf xfjufsfo Fsnjuumvohfo ýcfsopnnfo/