Elsenbrücke

Mann nach Sturz aus der Spree gerettet

Am Freitagmittag fiel ein Mann an der Elsenbrücke in Friedrichshain in die Spree. Ein Helfer konnte ihn aus dem Wasser ziehen.

An der Elsenbrücke zwischen Treptow und Friedrichshain stürzte ein Mann ins Wasser.

An der Elsenbrücke zwischen Treptow und Friedrichshain stürzte ein Mann ins Wasser.

Foto: Sergej Glanze

Berlin. Am Freitagmittag wurde ein Mann aus der Spree gerettet. Er stürzte an der Elsenbrücke in Friedrichshain ins Wasser, wie die Berliner Feuerwehr am frühen Nachmittag mitteilte.

Ein weiterer Mann sprang hinterher und zog die Person ans Ufer. Dort warteten der Retter und ein weiterer Helfer mit dem Gestürzten auf das Eintreffen der Rettungskräfte. Die brachten den Mann mit Unterkühlungen in ein Krankenhaus.

Der Helfer zog dann nach Angaben eines Feuerwehrsprechers seine Kleidung wieder an und ging ohne ärztliche Versorgung davon. Über den Grund des Sturzes war am Freitagnachmittag nichts bekannt.