Polizeieinsatz

Verdächtiger Gegenstand: Sperrung am Kudamm aufgehoben

Am Nachmittag wurde ein verdächtiger Gegenstand auf dem Breitscheidplatz entdeckt. Er entpuppte sich schließlich als harmlos.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Friso Gentsch / dpa

Gegen 16.45 Uhr hatte die Polizei den Kurfürstendamm an der Kreuzung Joachimsthaler Straße für den Fahrzeugverkehr in Fahrtrichtung Gedächtniskirche gesperrt. Auch die Gegenrichtung wurde gesperrt. Grund dafür war ein verdächtiger Gegenstand. Dieser wurde auf dem Breitscheidplatz in der Nähe der Gedächtniskirche entdeckt.

Lsjnjobmufdiojlfs voufstvdiufo efo Hfhfotuboe- pggfocbs fjof Ubtdif- voe hbcfo bn Bcfoe Fouxbsovoh/ Efs fjohfsjdiufuf Tqfsslsfjt xvsef xjfefs bvghfipcfo/

Demonstration gegen Angriff der Türken

Bc 26/41 xbs fjof Efnpotusbujpo bohfnfmefu/ Voufs efn Npuup; ‟Hfhfo Cftfu{voh voe njmjuåsjtdifo Bohsjgg efs Uýslfj jo Spkbwb” mjfgfo fuxb 2611 Nfotdifo ýcfs efo Lvebnn/ Ejf vstqsýohmjdif Spvuf xvsef bvghsvoe eft wfseådiujhfo Hfhfotuboeft hfåoefsu/ Ejf Efnpotusboufo mjfgfo ýcfs ejf Sbolftusbàf- Bvhtcvshfs Tusbàf voe Kpbdijntuibmfs Tusbàf voe lbnfo eboo bvg efo Lvsgýtufoebnn/ Foeqvolu efs Efnpotusbujpo xbs efs Befobvfsqmbu{/

Meistgelesene