Kriminalität

AfD-Bürgerbüro mit Farbe beschmiert

Eine Streife bemerkte großflächige Schriftzüge und Farbflecken an der Fassade, den Rollläden und dem Briefkasten des Büros.

Foto: Rene Ruprecht / dpa

Berlin. Ein Bürgerbüro der AfD ist in Lichterfelde (Steglitz-Zehlendorf) mit Farbe beschmiert worden. Eine Streife bemerkte am Sonnabendmorgen großflächige Schriftzüge und Farbflecken an der Fassade, den Rollläden und dem Briefkasten des Büros, wie ein Polizeisprecher sagte. Unter anderem war das Wort "Nazis" an dem Gebäude am Jungfernstieg erkennbar, hieß es weiter.

Lesen Sie auch: Wie Berliner Politiker mit Hass überschüttet werden

An der Adresse befindet sich das Büro der Berliner AfD-Abgeordneten Andreas Wild und Hans-Joachim Berg. Die Polizei machte keine Angaben dazu, wessen Büro attackiert wurde. Der polizeiliche Staatsschutz ermittelt.