Bahnhof Zoo

Weil Mädchen keine Drogen hatten - Mann tritt auf sie ein

Ein betrunkener Mann hat im Bahnhof Zoologischer Garten zwei junge Frauen attackiert. Die Mädchen wurden verletzt.

Ein Mann hat in der Nacht zu Donnerstag im Bahnhof Zoologischer Garten (Charlottenburg-Wilmersdorf) zwei junge Frauen attackiert. Der 23-Jährige sprach gegen drei Uhr die 15-Jährige und 17-Jährige in der S-Bahnhalle an und fragte nach Drogen. „Als die beiden jungen Frauen dies verneinten und weitergingen, schlug und trat er unvermittelt auf sie ein“, teilte die Bundespolizei am Freitag mit.

23-jähriger Mann war betrunken

Bundespolizisten nahmen den 23-Jährigen vorläufig fest. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,7 Promille. Die beiden Mädchen erlitten Schürfwunden und Schwellungen im Gesichtsbereich. Rettungskräfte brachten sie zur medizinischen Versorgung in ein Krankenhaus. Die Bundespolizei leitete gegen den Mann ein Ermittlungsverfahren wegen gefährlicher Körperverletzung ein.