Kriminalität

Überfall auf Lokal in Berlin-Wilmersdorf: Gast verletzt

Ein Unbekannter soll eine Angestellte im Gastraum mit einer abgebrochenen Bierflasche bedroht haben. Ein Gast ging dazwischen.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.

Foto: dpa

Berlin. Bei einem Überfall auf ein Café in Berlin-Wilmersdorf ist ein 57-jähriger Mann verletzt worden. Nach Angaben der Polizei soll ein Unbekannter in der Nacht zu Dienstag zunächst eine 32-jährige Angestellte im Gastraum des Lokals mit einer abgebrochenen Bierflasche bedroht und Geld gefordert haben. Der 57-Jährige, ein Gast des Lokals, soll in das Geschehen eingegriffen haben. Es kam zu einer Rangelei zwischen ihm und dem Unbekannten, bei der der Mann im Brustbereich verletzt wurde. Der Täter flüchtete anschließend unerkannt und ohne Beute. Der Verletzte wurde ambulant im Krankenhaus behandelt.