Brände

Frau stirbt bei Wohnungsbrand in Moabit

Für die 46 Jahre alte Frau kam jede Hilfe zu spät. Die Rettungskräfte fanden die Mieterin tot in der Wohnung.

Während der Löscharbeiten entdeckten Rettungskräfte eine tote Frau.

Während der Löscharbeiten entdeckten Rettungskräfte eine tote Frau.

Foto: Peise

Berlin. Bei einem Wohnungsbrand in Berlin-Moabit ist eine 46-Jährige Frau ums Leben gekommen. Es handelt sich um die Mieterin der Wohnung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Laut Feuerwehr brach das Feuer in der sechsten Etage im Dachgeschoss eines Wohnhauses in der Turmstraße gegen 1.00 Uhr in der Nacht aus.

Die Ursache ist bisher nicht geklärt. Die Retter rückten mit rund 60 Mann an. Für die Frau kam jede Hilfe zu spät. Ein Brandkommissariat beim Landeskriminalamt übernahm die Ermittlungen.