Kriminalität

Maskierte Unbekannte überfallen Supermarkt mit Waffe

Berlin. Zwei Menschen haben mit einer Pistole einen Supermarkt ein Prenzlauer Berg überfallen. Die maskierten Unbekannten betraten am Montagabend gegen 21 Uhr das Geschäft in der Kniprodestraße, bedrohten zwei Angestellte mit einer Waffe und forderten die Einnahmen, wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte. Die Mitarbeiter gaben den Räubern einen Bargeldbetrag in unbekannter Höhe. Die mutmaßlichen Täter flüchteten in unbekannte Richtung. Die 27 und 35 Jahre alten Supermarkt-Mitarbeiter blieben unverletzt.