Kriminalität

Einbrecher in Wilmersdorf auf frischer Tat ertappt

Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher in Berlin-Wilmersdorf festgenommen.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

In Polizei-Westen gekleidete Polizisten.

Foto: dpa

Berlin. Die Polizei hat in der Nacht zu Dienstag einen Einbrecher in Berlin-Wilmersdorf festgenommen. Gegen 23.30 Uhr hätten Zeugen eine Person gemeldet, die das Fenster eines Mehrfamilienhauses an der Holsteinischen Straße aufgehebelt habe, teilte die Polizei mit. Die Einsatzkräfte hätten den Täter stellen können, als dieser gerade mit seiner Beute wieder aus dem Fenster kletterte.

Bei dem 32-jährigen Mann fanden die Beamten Einbruchswerkzeug und Gegenstände aus der Wohnung, unter anderem Schmuck. Der Täter wurde dem Einbruchskommissariat der Kriminalpolizei überstellt. Gegen ihn wird wegen besonders schwerem Diebstahl ermittelt. Ob er wieder auf freien Fuß gesetzt oder einem Richter vorgeführt werde, sollte im Laufe des Dienstags entschieden werden.