Feuerwehr

Leck in Gasleitung: Wohngebäude in Kreuzberg geräumt

Bei Bauarbeiten in der Yorckstraße wurde eine Gasversorgungsleitung beschädigt. Mehrere Gebäude mussten geräumt werden.

Eine Gasausströmung in Kreuzberg hatte die Berliner Feuerwehr am Freitagnachmittag im Feierabendverkehr zu bekämpfen. Bei Bauarbeiten in der Yorckstraße Ecke Katzbachstraße war eine Gasversorgungsleitung beschädigt worden. Mehrere angrenzende Wohngebäude mussten geräumt werden.

Der Gasversorger konnte die Havarie binnen einer Stunde beseitigen. Die Yorckstraße/Goebenstraße war während der Instandsetzungarbeiten zwischen der Kulmer Straße und der Katzbachstraße in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Der Bus M19 aus Grunewald Richtung Neukölln endete zwischenzeitlich an der Mansteinstraße.

40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.