Foto-Fahndung

Mann schlägt Frau in der U1 unvermittelt ins Gesicht

Die Polizei Berlin bittet mit Fotos um Mithilfe bei der Suche nach einem Schläger aus der U-Bahnlinie 1.

Die Polizei sucht diesen Schläger aus der U1

Die Polizei sucht diesen Schläger aus der U1

Foto: dpa/Polizei Berlin/BM Montage

Berlin. Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera bittet die Berliner Polizei um Mithilfe bei der Suche nach einem Schläger.

Der Abgebildete fuhr am 26. Februar 2019, gegen 18.40 Uhr, in einem Waggon der U-Bahnlinie 1 vom U-Bahnhof Möckernbrücke bis zum U-Bahnhof Hallesches Tor. Beim Verlassen des Waggons schlug er unvermittelt einer 26 Jahre alten Frau, die sich ebenfalls im Waggon befand, ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Gesuchte.

Die Berliner Polizei fragt:

  • Wer kennt den Gesuchten und/oder kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen?
  • Wer hat die Tat beobachtet und sich noch nicht als Zeuge bei der Polizei zur Verfügung gestellt?
  • Wer kann sonst sachdienliche Hinweise geben?

Hinweise nimmt der Polizeiabschnitt 53, Friedrichstraße 219 in 10969 Berlin-Kreuzberg, unter der Rufnummer (030) 4664-553646 (zu Bürodienstzeiten) oder (030) 4664-553600 (außerhalb der Bürodienstzeit), die Internetwache oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Wann wird eigentlich öffentlich gefahndet?