Berlin-Marzahn

Mann angegriffen und getreten: Intensivtäter festgenommen

Drei Jugendliche haben einen Mann in Marzahn zusammengeschlagen. Ein Intensivtäter wurde festgenommen - er ist 16 Jahre alt.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

Das Blaulicht eines Polizei-Einsatzfahrzeuges leuchtet.

Foto: dpa

Berlin. Mann mit Steinen beworfen und getreten: Zwei 16-Jährige sind nach einer gefährlichen Körperverletzung festgenommen worden, einer davon gilt als Intensivtäter. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, sollen drei Jugendliche am Mittwoch an der Marzahner Bärensteinstraße einen 37-Jährigen zunächst mit Steinen beworfen haben.

Es entwickelte sich ein Streit, bei dem einer der drei den Mann ins Gesicht geschlagen und zu Boden geworfen haben soll, worauf alle drei Jugendlichen auf ihn eingeschlagen und eingetreten haben sollen. Der 37-Jährige erlitt eine Kopfverletzung, die im Krankenhaus behandelt wurde. Die alarmierten Polizisten nahmen noch am Ort zwei der Jugendlichen fest.

Mehr Polizeimeldungen:

Leiche in Wilmersdorf gefunden - Mordkommission ermittelt

Blaulicht-Blog: Fußgänger bei Unfall schwer verletzt

Polizei Brandenburg nimmt geflohenen Häftling fest