Berlin-Neukölln

Mann am S-Bahnhof Sonnenallee verprügelt

Nach einer Prügelattacke auf einen Mann am S-Bahnhof Sonnenallee in Berlin-Neukölln sucht die Polizei nach Zeugen.

Die Bundespolizei ermittle nun wegen gefährlicher Körperverletzung, hieß es.

Die Bundespolizei ermittle nun wegen gefährlicher Körperverletzung, hieß es.

Foto: Werner Scholz / imago/Werner Scholz

Berlin. Nach einer Prügelattacke auf einen Mann am S-Bahnhof Sonnenallee in Berlin-Neukölln sucht die Polizei nach Zeugen. Der 43-Jährige sei am Samstagmorgen gegen 3.50 Uhr in der Ringbahn S42 mit einem anderen Mann in Streit geraten, teilten die Beamten am Montag mit. Am Bahnhof habe letzterer sein Opfer dann niedergeschlagen, später habe er auf den am Boden liegenden Mann eingetreten. Als Bahnmitarbeiter den Angriff bemerkt hätten, sei der Unbekannte geflüchtet. Die Bundespolizei ermittle nun wegen gefährlicher Körperverletzung, hieß es.