Landfriedensbruch

Partygäste plündern und verwüsten Ferienwohnung in Berlin

Etwa 50 Feiernde zerlegten eine Wohnung in Prenzlauer Berg. Fernseher und Klimageräte wurden in Autos verladen und einfach mitgenommen.

An der Kniprodestraße in Berlin-Prenzlauer Berg haben 50 Feiernde eine Ferienwohnung zerlegt. Sie stahlen sogar Fernseher und Klimageräte, luden sie in Autos und fuhren davon.

An der Kniprodestraße in Berlin-Prenzlauer Berg haben 50 Feiernde eine Ferienwohnung zerlegt. Sie stahlen sogar Fernseher und Klimageräte, luden sie in Autos und fuhren davon.

Foto: Rene Ruprecht / dpa

Berlin. Partygäste haben in Prenzlauer Berg eine Ferienwohnung geplündert und verwüstet. Einige der etwa 50 Feiernden trugen Fernseher und Klimageräte in der Nacht zu Sonnabend aus der Wohnung in der Kniprodestraße und verluden sie in einem Auto, wie die Polizei mitteilte.

Andere entleerten Feuerlöscher vor der Wohnungstür, beschädigten Möbel und warfen Gegenstände aus dem Erdgeschoss auf die Straße.

Ferienwohnung in Berlinzerstört: Feiernde fliehen vor Polizei

Die Wohnung wurde dabei erheblich beschädigt, erklärte die Polizei. Den Angaben zufolge konnte zunächst niemand gefasst werden. Als die Feiernden erfuhren, dass die Polizisten gerufen wurden, hätten sie in Richtung Danziger Straße das Weite gesucht.

Die Polizei ermittelt jetzt wegen des Verdachts des besonders schweren Landfriedensbruchs.