Schöneberg

Radfahrer bei Unfall durch die Luft geschleudert

In Schöneberg hat sich ein Fahrradfahrer schwer verletzt. Er wurde wurde bei einem Unfall auf die Straße geschleudert.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

Ein leuchtendes LED-Blaulicht der Feuerwehr.

Foto: dpa

Berlin. Ein Radfahrer ist in der Nacht zum Donnerstag bei einem Zusammenprall mit einem Auto in Schöneberg schwer verletzt worden. Ein 40-Jähriger Autofahrer konnte den Zusammenstoß an der Einmündung Hauptstraße/Rubensstraße trotz Gefahrenbremsung nicht verhindern, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Der Radfahrer flog durch den Aufprall mehrere Meter durch die Luft und landete auf der Straße. Der 31-Jährige erlitt Verletzungen an Kopf und Rücken und kam ins Krankenhaus. Der Autofahrer, die die Hauptstraße in Richtung Rheinstraße befahren hatte, blieb unverletzt.