Kriminalität

Mann an Bahnhof mit Schlagring ins Gesicht geschlagen

Der reflektierende Schriftzug "Polizei" ist auf einem Streifenwagen zu sehen.

Der reflektierende Schriftzug "Polizei" ist auf einem Streifenwagen zu sehen.

Foto: dpa

Berlin. Zwei Unbekannte haben am Donnerstagabend einen 32-Jährigen in Schöneberg angegriffen und mit einem Schlagring ins Gesicht geschlagen. Die Angreifer attackierten das Opfer gegen 20 Uhr am S-Bahnhof Yorckstraße, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Der 32-Jährige kam mit Verdacht auf eine gebrochene Nase ins Krankenhaus. Das Duo flüchtete unerkannt, eine Fahndung der Polizei verlief zunächst erfolglos. Die Beamten ermitteln wegen gefährlicher Körperverletzung und suchen nach Zeugen.