Gendarmenparkt

Betrunkener bepöbelt Teilnehmer der Fronleichnams-Prozession

Der Mann saß auf einem Sockel vor dem Konzerthaus und störte die Prozession. Polizei und Feuerwehr rückten an.

Berlin. Ein betrunkener Mann hat am Donnerstagabend die Fronleichnamprozession am Gendarmenmarkt in Mitte gestört. Der Mann saß in einiger Höhe am Fuß einer Statue vor dem Konzerthaus und bepöbelte die Teilnehmer der Veranstaltung.

Aufforderungen von Polizisten, den Sockel der Statue zu verlassen, kam er nicht nach. Daraufhin bauten Einsatzkräfte der Feuerwehr gleich zwei Sprungtücher auf, und versuchten unterdessen durch gutes Zureden, ihn zum Verlassen des Sockels zu bringen.

Erst nach Ende der Prozession kam der Mann selbstständig herunter und wurde von Polizisten abgeführt.