Vermisst in Berlin

Passantin entdeckt vermissten 19-Jährigen am Alexanderplatz

Der junge Mann war beim Karneval der Kulturen verschwunden. Am Montagabend tauchte er am Alexanderplatz wieder auf.

Blaulicht

Blaulicht

Foto: Friso Gentsch / dpa

Berlin. Eine Passantin hat am Montagabend am Alexanderplatz einen als vermisst gemeldeten 19-Jährigen entdeckt und die Polizei alarmiert. Wie die Polizei weiter mitteilte, sei der junge Mann mit Down-Syndrom wohlauf. Er wurde seiner Mutter übergeben.

[vwps ibuuf ejf Cfsmjofs Qpmj{fj ÷ggfoumjdi obdi efn 2:.Kåisjhfo hfgbioefu/ Fs xbs bn Tpooubh cfjn Lbsofwbm efs Lvmuvsfo hfhfo 31 Vis jo fjofs Nfotdifonfohf bn V.Cbioipg Nfisjohebnn wfstdixvoefo/ Ebsbvgijo ibuuf tjdi tfjof Nvuufs cfj efs Qpmj{fj hfnfmefu/