Polizeieinsatz am Abend

Mann tot vor S-Bahnhof Friedrichstraße aufgefunden

Am Sonntagabend ist ein Mann leblos in der Nähe des S-Bahnhofs in Mitte aufgefunden worden. Die Ermittlungen laufen.

Ein Mann wurde leblos an der Friedrichstraße in Berlin-Mitte  aufgefunden.

Ein Mann wurde leblos an der Friedrichstraße in Berlin-Mitte aufgefunden.

Foto: Thomas Peise

Berlin. Polizeieinsatz am Sonntagabend in Mitte: Vor dem Eingang des S-Bahnhofs Friedrichstraße ist ein Mann leblos aufgefunden worden. Der 45-jährige Obdachlose lag mit blutender Nase vor dem Bahnhof. Zunächst hieß es, dass der Mann blutende Wunden gehabt habe.

Nach ersten Informationen soll der Notarzt noch rund 30 Minuten versucht haben, den Mann zu reanimieren. Die Rettungsmaßnahmen blieben jedoch erfolglos.

Der Tatort vor dem Bahnhof wurde abgesperrt, die Ermittlungen laufen. Nach Informationen der Berliner Morgenpost geht die Polizei aber nicht von einem Verbrechen aus. Die Hinweise verdichten sich, dass es sich um einen medizinischen Notfall handelte.