Berlin-Kreuzberg

Polizist mit Messer bedroht - Anstifter mit Fotos gesucht

Vor einem besetzten Haus in Kreuzberg soll der Mann einen Jugendlichen angestiftet haben, eine Polizisten mit einem Messer anzugreifen.

Dieser Mann soll einen 17-Jährigen angestiftet haben, einen Polizisten mit einem Messer anzugreifen.

Dieser Mann soll einen 17-Jährigen angestiftet haben, einen Polizisten mit einem Messer anzugreifen.

Foto: dpa/Polizei Berlin

Berlin. Mit Fots sucht die Polizei nach einem Mann, der im Verdacht steht, einen Demonstranten angestiftet zu haben, ein Messer zu ziehen und damit einen Polizisten zu attackieren. Die Tat ereignete sich am Sonnabend, den 6. April 2019, gegen 16.50 Uhr vor dem Haus Wrangelstraße 77 in Kreuzberg, das zuvor von anderen Demonstranten besetzt wurde.

Bei den anschließenden Angriffen auf die Einsatzkräfte soll der abgebildete Gesuchte den Mann dazu gebracht haben, mit dem Messer zuzustechen. Wegen der Angriffe auf die Einsatzkräfte konnten die beiden an der Wrangelstraße nicht festgenommen werden.

Der Messerträger konnte ermittelt werden. Bei ihm handelt es sich um einen 17 Jahre alten Jugendlichen.

Der Anstifter ist bislang unbekannt und wird so beschrieben:

· 180 bis 185 cm groß

· schlanke, schlaksige Gestalt

· 20 bis 25 Jahre alt

· helle, zerzauste Haare, die über den Ohren kurz geschnitten waren

· trug einen Vollbart

· bekleidet mit schwarzem Pullover, braunem T-Shirt ohne Aufdruck mit auffällig tiefem Halsausschnitt und auffällig kurzen Ärmeln, schwarzen Turnschuhen, kurzen grünen Hosen

Die Kriminalpolizei fragt:

· Wer kennt die abgebildete Person?

· Wer kann Angaben zu dessen Aufenthaltsort machen?

· Wer hat zum fraglichen Tatzeitpunkt auffällige Beobachtungen gemacht?

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei des Landeskriminalamtes unter der Telefonnummer (030) 4664-952317, über die Internetwache der Polizei Berlin oder jede andere Polizeidienststelle entgegen.

Mehr Polizeimeldungen:

Zwei Tote: Polizei ermittelt zu Fremdverschulden

Brandserie in Berlin: Erneut brennen Autos

Mordopfer vom Treptower Park ist identifiziert