Nach Zeugenaufruf

Mord im Treptower Park: Zwei Tatverdächtige festgenommen

Ermittler der Berliner Polizei haben zwei Personen festgenommen. Sie sollen einen Obdachlosen im Treptower Park getötet haben.

Polizisten in der Nähe des Fundorts der Leiche im Treptower Park.

Polizisten in der Nähe des Fundorts der Leiche im Treptower Park.

Foto: Morris Pudwell

Berlin. Die Berliner Polizei hat zwei Verdächtige im Fall eines getöteten 28-Jährigen festgenommen, dessen Leiche am vorvergangenen Sonntag im Treptower Park entdeckt worden war.

Wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten, hätten Zeugen die Mordkommission auf die Spur eines obdachlosen Paares gebracht. Der 43-Jährige und die 34-Jährige seien am Montagabend gegen 18.30 am Paul-und-Paula-Ufer im Lichtenberger Ortsteil Rummelsburg festgenommen worden.

Der 43-Jährige werde noch am Dienstag zum Erlass eines Haftbefehls einem Haftrichter vorgeführt, wie die Polizei weiter mitteilte. "Der 43-jährige Mann ist des Raubmords dringend verdächtig", heißt es in der Mitteilung. Seine 34 Jahre alte Begleiterin werde derzeit nicht verdächtigt, an der Tat beteiligt gewesen zu sein. Sie bleibe aber wegen anderer Straftaten in Haft.

Treptower Park in Berlin: Toter stammte aus Augsburg

Bereits in der vergangenen Woche war die Leiche aus dem Treptower Park identifziert worden. Bei dem Toten handelt es sich um einen 28 Jahre alten Deutschen aus Augsburg in Bayern, der sich zuletzt im Obdachlosen-Milieu in dem Park aufhielt, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Mittwoch mitgeteilt hatten. Der Mann sei Mitte April dieses Jahres in die Hauptstadt gekommen.

Spaziergänger hatten die Leiche am 19. Mai im Treptower Park in einem Gebüsch in der Nähe des Sowjetischen Ehrenmals gefunden und die Polizei gerufen. Der Mann wurde nach Angaben von Ermittlern durch einen oder mehrere Täter getötet.

Die Hintergründe der Tat waren nach dem Leichenfund zunächst unklar. Darum hatte die Ermittler um Hinweise der Bevölkerung gebeten. Diese Hinweise mündeten nun offenbar in den Ermittlungserfolg.