Kriminalität

Mann in Wittenau auf S-Bahn-Gleis gestoßen

Eine einfahrende S-Bahn konnte demnach rechtzeitig halten, da der Fahrer durch wartende Fahrgäste gewarnt wurde.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

Das Blaulicht an einem Einsatzwagen der Polizei.

Foto: dpa

Berlin. Ein Unbekannter hat einen 43-Jährigen am Berliner S-Bahnhof Wittenau auf die Gleise gestoßen. Der Mann blieb am Sonntagabend weitgehend unverletzt, wie die Polizei mitteilte. Eine einfahrende S-Bahn konnte demnach rechtzeitig halten, da der Fahrer durch wartende Fahrgäste gewarnt wurde.

Vor dem Stoß sollen sich die beiden Männer gestritten haben, der Unbekannte schlug dem 43-Jährigen den Angaben zufolge ins Gesicht. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.