Unfälle

Zwei Fußgängerinnen von Auto erfasst - Eine Schwerverletzte

Beim Überqueren einer Straße in Halensee sind zwei Frauen von einem Auto angefahren und verletzt worden.

Berlin. Beim Überqueren einer Straße in Berlin-Halensee sind zwei Frauen von einem Auto angefahren und verletzt worden, eine davon schwer.

Die beiden 23 Jahre alten Fußgängerinnen waren in Richtung S-Bahnhof Halensee unterwegs, wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwoch sagte. Sie betraten von einer Mittelinsel aus die Fahrbahn des Kurfürstendamms und wurden dabei von einem Auto erfasst. Eine der beiden Frauen erlitt dabei am Dienstagabend schwere Kopfverletzungen und kam zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die andere Frau wurde leicht verletzt.

Mehr Meldungen in unserem Blaulicht-Blog:

Blaulicht-Blog: Feuer in Kiosk am S-Bahnhof Feuerbachstraße