Unfall

Frau ausgewichen: Polizisten prallen mit Pkw gegen Hauswand

Zwei Polizisten wollten mit Blaulicht und Martinshorn in die Flughafenstraße biegen - plötzlich war eine Fußgängerin auf der Straße.

Ein Streifenwagen ist am Mittwoch gegen eine Hauswand gefahren.

Ein Streifenwagen ist am Mittwoch gegen eine Hauswand gefahren.

Foto: Morris Pudwell

Berlin. Ein Einsatzwagen der Polizei ist am Mittwoch bei einem Unfall in Neukölln beschädigt worden. Die Beamten wollten mit Blaulicht und Martinshorn nach rechts in die Flughafenstraße einbiegen. Währenddessen überquerte eine 22-jährige Fußgängerin die Boddinstraße. Um einen Zusammenstoß zu verhindern, musste der Einsatzwagen ausweichen, stieß dabei gegen einen geparkten Pkw und kam an einer Hauswand zum Stehen. Durch den Aufprall auf den abgestellten Wagen wurden zwei davor geparkte Fahrzeuge beschädigt. Die beiden Insassen des Polizeiwagens blieben unverletzt.