Mehringdamm

Vor Döner-Imbiss in Kreuzberg: Brutaler Angriff auf Gast

Ein 21-Jähriger ist in der Nacht zu Sonnabend vor „Mustafas Gemüsekebap“ am Mehringdamm von zwei Männer brutal angegriffen worden.

Der Angriff erfolgte in einer Warteschlange vor einem Döner-Imbiss am Mehringdamm in Kreuzberg (Archivbild).

Der Angriff erfolgte in einer Warteschlange vor einem Döner-Imbiss am Mehringdamm in Kreuzberg (Archivbild).

Foto: Patrick Seeger / dpa

Berlin. Ein 21-Jähriger ist in der Nacht zu Sonnabend vor einem Döner-Imbiss am Mehringdamm in Kreuzberg von zwei Männer angegriffen worden.

Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Vorfall gegen 2.30 Uhr in der Warteschlange von „Mustafas Gemüsekebap“ . Demnach wurde dem 21-Jährigen unvermittelt von zwei Männern mit Fäusten ins Gesicht geschlagen.

Als der 21-Jährige zu Boden ging, sollen die beiden Täter mit Füßen weiter auf ihn eingetreten haben. Erst als Zeugen eingriffen, sollen die beiden Männer die Flucht ergriffen haben.

Der 21-Jährige wurde mit Verletzungen am Kopf und im Gesicht ins Krankenhaus gebracht. Die weiteren Ermittlungen dauern an.

Alle aktuellen Meldungen von Polizei und Feuerwehr in Berlin