Grunewaldstraße

14-Jährige verliert Bewusstsein bei Angriff in Steglitz

Die Angreiferin brachte das Mädchen zu Boden, die 14-Jährige verlor das Bewusstsein. Trotzdem trat die Unbekannte weiter auf sie ein.

In Steglitz wurde ein 14 Jahre altes Mädchen angegriffen.

In Steglitz wurde ein 14 Jahre altes Mädchen angegriffen.

Foto: Marcel Kusch / dpa

Berlin. Eine 14-Jährige hat bei einer Attacke durch Unbekannte in Steglitz kurzzeitig das Bewusstsein verloren und schwere Kopfverletzungen erlitten. Wie die Polizei mitteilte, geriet das Mädchen am Sonntagabend gegen 20.15 Uhr auf einem Grundstück an der Grunewaldstraße in einen Streit mit einer bislang Unbekannten.

Im Verlauf des Streits soll die Unbekannte die 14-Jährige an den Haaren ergriffen und sie zu Boden gebracht haben. Auch als die 14-Jährige am Boden lag, wurde sie getreten. Bei dem Sturz schlug das Mädchen mit dem Kopf auf und verlor das Bewusstsein.

Erst als zwei Begleiterinnen des Mädchens einschritten, ließ die Angreiferin ab und flüchtete in Richtung Schloßstraße. Rettungskräfte brachten die 14-Jährige zur stationären Behandlung in eine Klinik. Die Kriminalpolizei ermittelt.

Mehr Meldungen von Polizei und Feuerwehr aus Berlin